Delete: Facebook

Dear friends, for quite some time thoughts went around in my mind, how to straighten up my analogue and digital identity. The reasons are as follows:

  1. I appreciate data sovereignity.
  2. I want to organise my day autonomously.
  3. I want to produce my music focussed and avoid distraction.
  4. I want range of influence for my music.

These 4 points are not completely consistent as you gain influence in the music business partly by using Facebook. Unfortunately you then depend on this instrument which has been causing some distress for me. Facebook is problematic:

  1. It’s an advertisement instrument which uses our data to generate revenue on us. Partly we reveal our data freely because we want to share with acquaintances, friends and family. But mainly we share these information with Facebook, which I don’t intend to accept anymore.
  2. Facebook is tracking all and every clicks and mouse movements we do on their platform. Also, if you’re logged in in your browser it is tracking all of your other tabs that are open. It’s more or less known, but I don’t intend to accept it anymore.
  3. Facebook is asking for constant interaction with it, with other people, to look at ads. Partly we let it determine our daily schedule and I don’t intend to accept it anymore.

All these reasons have led to the decision to delete my Facebook account within the next two weeks. And I do mean delete, not deactivate.

Connected to the Facebook company are subsidiaries like Instagram (which I used only briefly) and WhatsApp. As I have a big number of private contacts on WhatsApp I will give myself 6 months time to delete it.

If you want to keep contact you can always use these channels:

Twitter: Addliss (Music)
Twitter: Daedalost (private)
Blog: Lost In Awesome
Mail: addliss.music@gmail.com

Liebe Freunde, schon seit längerer Zeit plagen mich Gedanken, wie ich meine digitale und meine analoge Identität in Einklang bringen kann. Die Gründe sind einfach:

  1. Ich lege Wert auf Datensouveränität.
  2. Ich möchte meinen Tag selbstbestimmt gestalten.
  3. Ich möchte meine Musik konzentriert produzieren und Ablenkung vermeiden.
  4. Ich möchte Reichweite für meine Musik.

Diese 4 Punkte widersprechen sich teilweise, denn Reichweite bekommt mensch heutzutage auch über Facebook. Doch leider macht mensch sich damit abhängig von diesem Instrument, was mir schon seit langem Bauchschmerzen bereitet. Facebook ist problematisch:

  1. Es ist ein Werbeinstrument, das unsere Daten nutzt, um mit uns Geld zu verdienen. Dazu geben wir teilweise gern unsere Daten her, weil wir sie gern mit Bekannten, Freunden, Familie teilen. Doch eigentlich teilen wir sie hauptsächlich mit Facebook, was ich nicht mehr gewillt bin, in Kauf zu nehmen.
  2. Facebook trackt alle unsere Klicks und Mausbewegungen, die wir auf der Plattform tätigen. Auch wenn ihr auf dem Browser eingeloggt seid und euch in einem anderen Tab befindet, trackt Facebook, wo ihr euch befindet. So weit, so bekannt. Doch ich bin nicht mehr gewillt, das in Kauf zu nehmen.
  3. Facebook möchte ständige Interaktion von uns, es fordert uns auf, mit anderen zu interagieren, seine Werbung anzuschauen oder andere Dinge zu tun, ob wir es wollen oder nicht. Wir lassen teilweise unseren Tag davon bestimmen und uns ablenken, was ich nicht mehr gewillt bin, in Kauf zu nehmen.

All diese Gründe haben mich dazu veranlasst, innerhalb der nächsten zwei Wochen meinen Facebook-Account zu löschen. Damit meine ich nicht deaktivieren, sondern löschen.

Damit einher gehen natürlich noch andere Töchter des Facebook-Konzerns: Instagram (was ich nur kurzzeitig nutzte) und WhatsApp. Da viele private Kontakte unter WhatsApp erreichbar sind, gebe ich mir dort eine Karenzzeit von 6 Monaten und werde es anschließend deinstallieren.

Um die Möglichkeit von Kontakt zu ermöglichen, bleiben folgende Kanäle:

Twitter: Addliss (Musik)
Twitter: Daedalost (privat)
Blog: Lost In Awesome
Mail: addliss.music@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.