Google + RSS Feed

Peter E. Schumacher – Gedankenflüge (2)

0

Oktober 15, 2012 by Milowie

Nachdem die erste Sammlung der Gedankenflüge von Peter E. Schumacher im vergangenen Monat so gut bei Euch angekommen ist, gibt es heute den zweiten Teil:

Für das große Glück ist man weder zu alt noch zu jung, oft aber zu blind, zu einfältig, zu bequem … Glück will nicht machen, Glück will gemacht werden!

 

Alte Menschen sind nichts anderes als Teenager im Ruhestand!

 

Es ist etwas faul in einer Gesellschaft, in der sich die Kinder lieber an brutalen Beispielen orientieren, als an starken Vorbildern!

 

So ist das Leben eben: Die einen schlagen Brücken,
die andern schlagen sie kaputt.

 

Befolgst du alle Regeln des Anstands, zählt dich die Welt zwar zu den Besten, vor allem aber zu den Dümmsten!

 

Ist Ihnen eigentlich auch schon aufgefallen, daß die Menschen, die uns ansprechen, meist identisch sind mit den Menschen, an denen wir vorbeireden?

 

Wußten Sie eigentlich, daß die Zeitspanne zwischen noch nicht alt genug und zu alt exakt der zwischen 12 und Mittag entspricht?

 

Nur selten kann sich die Schuld zur Sühne entschließen.

 

Der Sinn des Lebens liegt im Maß des Gebens.

 

Wieso sollte ich eigentlich schon vorher etwas richtig machen, wenn ich ja doch erst hinterher etwas klüger bin?

 

An der Selbstdarstellung eines Menschen erkennt man den Feingehalt seines Charakters.

 

Das Singledasein ist doch perfekt! Man ist immer für sich da, wenn man sich braucht!

 

Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht zwischen ›sein Herz in beide Hände nehmen‹ und ›es in den Griff zu kriegen‹!

 

Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn.

 

Einzig mögliches Prinzip elterlicher Liebe:
Angenommen wie angekommen.

 

Liebeserklärungen erklären, daß Liebeserklärungen Liebe nicht erklären können, denn es liegt nicht im Wesen der Liebe, erklärbar zu sein.

 

Ein leerer Kopf ist eigentlich gar nicht leer, sondern vollgestopft mit Mumpitz. Deshalb kriegt man auch so schwer etwas hinein.

 

Du kannst mich lieben oder hassen.
Nur nicht mal so, mal so.

 


0 comments »

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:-[ (B) (^) (P) (@) (O) (D) :-S ;-( (C) (&) :-$ (E) (~) (K) (I) (L) (8) :-O (T) (G) (F) :-( (H) :-) (*) :-D (N) (Y) :-P (U) (W) ;-)

Search the blog